Welchen Nachweis muss ich für einen kostenbefreiten /-reduzierten Test erbringen?

Bei kostenbefreiten Tests:

Kind bis 5 Jahren: Lichtbildausweis, Geburtsurkunde

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können: Ärztliches Attest

Schwangere im ersten und zweiten Trimester: Ärztliches Attest oder Mutterpass

Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen SARS-CoV-2 teilnehmen: Teilnahme-Nachweis

Beendigung der Quarantäne („Freitesten“): Positives Testergebnis (PCR oder Schnelltest einer anerkannten Teststelle)

Haushaltsangehörige von infizierten Personen: Positives Testergebnis (PCR oder Schnelltest einer anerkannten Teststelle) der infizierten Person sowie Nachweis einer übereinstimmenden Adresse

Besuch / Behandlung in Pflegeheimen oder Krankenhäusern: Glaubhafte Versicherung gegenüber der Teststelle, z.B. Schreiben der Einrichtung oder Selbstauskunft (glaubhafte Versicherung)

Pflegende Angehörige: Glaubhafte Versicherung, z.B. durch MDK Gutachten, Bescheid oder Selbstauskunft (glaubhafte Versicherung)

Bei kostenreduzierten Tests:

Personen, die am Tag der Testung eine Veranstaltung in Innenräumen besuchen wollen: Eintrittskarte, Einladung zu einer Feier oder sonstiger Nachweis, Kenntnis der Teststelle über ein Dorf- oder Bürgerfest

Personen, die durch die Corona-Warn-App einen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko erhalten haben („rote Kachel“): Nachweis in der App

Personen, die am Tag der Testung Kontakt zu Personen haben werden, die ein hohes Risiko haben, schwer an Covid-19 zu erkranken (Das sind Menschen ab 60 Jahren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Vorerkrankungen): Selbstauskunft (glaubhafte Versicherung)

Antworten auf weitere Fragen erhalten Sie auch in der Rubrik "Häufige Fragen".

________________

Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir in unseren Testzentren nur symptomfreie Personen testen dürfen! Personen mit Symptomen wie Fieber, Hals- und Kopfschmerzen, Schnupfen etc. wenden sich bitte an ihren Hausarzt oder außerhalb dessen Sprechzeiten an den ärztlichen Notdienst unter 116117!

Testzentren-Hotline: 05231/45781-11 (Erreichbarkeit: Montag - Donnerstag 8:00 - 16:00 Uhr, Freitag 8:00 - 13:00 Uhr)

Wo kann ich mich melden, wenn ich infiziert bin?

Auf der Homepage des Kreises Lippe steht unter https://www.kreis-lippe.de/kreis-lippe/aktuelles/corona.php#anchor_507f95ae_Accordion-Ich-wurde-positiv-auf-das-Coronavirus-getestet--Was-soll-ich-tun ein Kontaktformular für Infizierte und deren Haushaltsangehörige zur Verfügung. Bitte füllen Sie dieses aus und folgen Sie den dort beschriebenen Anweisungen. Vielen Dank!

Sind sie an einer Mitarbeit beim DRK interessiert?

Übersenden Sie Ihre Initiativbewerbung gerne an bewerbung@drk-lippe.de. Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie auch hier.